Vegan for all

Beste Bolognese




50 g Sojagranulat
Gemüsebrühe
Sojasoße
1 kleine Zwiebel
Hackfleischwürzer
2 Knoblauchzehen
3 EL Öl
1 Möhre
500 ml passierte Tomaten
100 ml Wasser
2 TL Gemüsebrühepulver
1 EL Oregano
1 TL Basilikum
Salz, Pfeffer
2 EL Sojasahne

Sojagranulat in ca. 750 ml kräftiger heißer Gemüsebrühe und 2 EL Sojasoße ca. eine halbe Stunde einweichen. Danach durch ein Sieb abgießen, ausdrücken und zurück in die Schüssel geben. Die gehackte Zwiebel, 1 EL Sojasoße, 2 EL Hackfleischwürzer und 1 gepresste Knoblauchzehe dazugeben und mindestens 2 Stunden (am Besten über Nacht) durchziehen lassen.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das durchgezogene Sojahack kräftig anbraten. Die Möhre schälen, fein hacken und dazugeben. Die zweite Knoblauchzehe pressen und untermischen.

Wenn das Hack leicht gebräunt ist, Tomaten, Wasser und Gemüsebrühepulver zugeben. Mit Oregano, Basilikum, Salz und Pfeffer abschmecken und zum Schluss die Sojasahne unterrühren.

Schmeckt natürlich immer noch am besten mit Spaghetti, kann man aber auch für Kartoffelauflauf, als Pizzasoße oder einfach zum Gemüse nehmen.







Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: