Vegan for all

Gebratene Nudeln in Erdnuss-Sauce




100 g Mie-Nudeln (zur Not Spaghetti)
100 g Räuchertofu
1 rote Paprika
1 Möhre
100 g Brokkoli-Röschen
1/2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Öl
200 ml Kokosmilch
2 EL Erdnussbutter
75 ml Gemüsebrühe
1 TL Sojasoße

Nudeln 10 Minuten in Salzwasser kochen.

Räuchertofu, Paprika und Zwiebel würfeln, Möhre raspeln oder in Stifte schneiden.
Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse und den Tofu abraten. Knoblauch pressen und dazugeben. Ca. 5 Minuten braten lassen.

Kokosmilch, Erdnussbutter, Gemüsebrühe und Sojasoße in einem kleinen Topf verrühren und bei geringer Hitze zu einer sähmigen Soße einköcheln.

Die fertigen Nudeln unter das Gemüse heben und kurz mitbraten. Dann auf einem Teller anrichten und die Soße darübergeben.

Statt Nudeln kann man natürlich auch Reis nehmen.

Dazu schmeckt ein Gurkensalat mit Zitrone, Olivenöl, Pfeffer, Salz und Koriander.








Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: