Vegan for all

Schnitzel mit Kartoffelsalat




für das Schnitzel      
                       
1Soja Big Steak (von Vantastic Foods)       
500 ml kräftige Gemüsebrühe                      
Salz, Pfeffer, Schnitzelgewürz                       
2 EL Sojamehl (zur Not Weizenmehl)             
1 Tasse Wasser                                          
Paniermehl                                                 
1 EL Öl

für den Kartoffelsalat
250 g gekochte Kartoffeln
50 ml Gemüsebrühe
2 - 3 EL vegane Mayo (eifrei)
1/4 Zwiebel in Würfeln
1 EL Schnittlauch
Salz, Pfeffer, evtl. Senf


Für den Kartoffelsalat Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden, mit den restlichen Zutaten vermischen und im Kühlschrank etwas durchziehen lassen.

Das Big Steak in der heißen Gemüsebrühe ca. eine halbe Stunde einweichen. Danach aus der Brühe nehmen und kräftig (!) ausdrücken. Danach mit Salz, Pfeffer und Schnitzelgewürz (z. B. von Ostmann oder vom Markt) von beiden Seiten würzen. Wer möchte, kann es dann noch eine Stunde trocknen lassen.
Ich schneide das Big Steak einmal in der Mitte durch für zwei kleinere Schnitzel, muss man aber nicht.

In einem hohen Teller Wasser, Sojamehl, und die selben Gewürze wie vorhin mischen, bis eine eiähnliche Masse entsteht. In einen zweiten hohen Teller Paniermehl geben. Jetzt wird das Schnitzel erst komplett in das Sojamehl-Gemisch und danach in das Paniermehl getaucht, bis es von beiden Seiten vollständig bedeckt ist.

In einer Pfanne Öl erhitzen und das Schnitzel von beiden Seiten ca 8 - 10 Minuten knusprig braten. Das Öl sollte heiß, aber nicht zu heiß sein, damit die Panade hält, aber nicht verbrennt.

Zum Schluss alles zusammen auf einem Teller anrichten und für das typische "Wiener Schnitzel" mit einem Zitronenspalt garnieren.







Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: